Gitarrenunterricht in Rheinberg

Egal, welche Musikrichtung später einmal geliebt und gespielt wird, mit der Gitarre wird man in jede Richtung musizieren können. Sei es klassische Musik, oder doch eher Rock, Jazz, Funk, Blues und Hardrock – überall spielt die Gitarre eine sehr zentrale Rolle. Das erworbene Grundwissen der Gitarre kann in jedem Musikstil angewandt werden. Die Gitarre hat viele Vorteile als Instrument:
  • Die Einstiegskosten beim Gitarrenspiel sind sehr gering
  • Eine Gitarre ist leicht zu transportieren und kann auch mal zum Vorspiel bei einer Feier leicht mitgenommen werden.
  • Die Gitarre hat ebenso eine angenehme Lautstärke (besonders beim Üben)
  • Gitarrenspielen ist „cool“ – es steht einfach hoch im Kurs, in der Schule sagen zu können, dass man Gitarre spielt.
Zunächst lernt jedes Kind, nach Noten zu spielen. Daran anschließend geht’s mit dem Akkordspiel weiter und wir fangen so langsam an nach Lieblingsstücken zu suchen. Dabei lernt der Schüler auch das Spielen nach Tabulatoren. Und somit kann man Gitarre mit und ohne Noten spielen. Gitarrenunterricht wird sowohl im Einzel- als auch im Gruppenunterricht mit bis zu 3 Kindern gegeben.  

Gitarre lernen für soziale Berufe

Gerade in den Bereichen Kindergarten und Altenpflege ist es eine Zusatzqualifikation, wenn Sie ein Instrument beherrschen. Das muss nicht unbedingt heißen, dass Sie es perfekt beherrschen können müssen. Jedoch kann ich Ihnen in einem überschaubaren Zeitraum ein Basiskönnen vermitteln (3-Griffe Technik) mit denen Sie über 100 Lieder begleiten können.

Sie möchten lernen, E-Gitarre oder E-Bass zu spielen?

Hier finden Sie weitere Informationen:  E-Gitarre und E-Bass

Jetzt informieren: